Alles ĂŒber DMSO-Nebenwirkungen: Die Schattenseite von DMSO, stopp den DMSO-Geruch

DMSO-Nebenwirkungen Teil 2

Bei der DMSO-Anwendung gibt es tatsĂ€chlich Nebenwirkungen: Was du unbedingt vor der ersten DMSO-Anwendung wissen solltest, Tipps gegen den typischen DMSO-Geruch und eine bewĂ€hrte Alternative findest du hier im Überblick.

Was du unbedingt vor der ersten DMSO-Anwendung wissen solltest!

So schön der Start bei der DMSO-Anwendung auch von Neugier, Motivation und Anfangseuphorie geprĂ€gt ist, lĂ€sst das HochgefĂŒhl sehr schnell in die typische Unsicherheit oder gar Angst vor der ersten Anwendung gleiten. Es folgt die berechtigte Frage, die man sich instinktiv stellen muss:

Gibt es neben den vielen erwĂŒnschten, wundervollen, sonnigen Wirkungen von DMSO vielleicht unerwĂŒnschte Begleiterscheinungen, eine dunkle Seite, mit der man in oder nach der DMSO-Anwendung rechnen muss?

In der Tat! Im Einsatz von DMSO gibt es tatsĂ€chlich schon lange bekannte und ganz besondere DMSO-Nebenwirkungen bei der Ă€ußerlichen Anwendung, die hier im Bleib gsund Artikel "DMSO-Nebenwirkungen Teil 1" ausfĂŒhrlich erklĂ€rt werden.
In diesem zweiten Teil geht es um diese eine oder einzig bekannte, tatsĂ€chliche negative Nebenwirkung im Einsatz von DMSO, ĂŒber die du unbedingt vor der Anwendung wissen solltest. Diese ist zwar keine einschrĂ€nkende oder gesundheitsgefĂ€hrdende Nebenwirkung, sie könnte dich aber in unangenehme Situationen bringen.
Bitte lies diesen Beitrag bis zum Schluss, denn ich habe noch einen wertvollen Tipp fĂŒr dich, der dir und deinem Umfeld den Schwefel-Alltag erleichtern kann. Doch zuerst machen wir einen Ausflug in meinen DMSO-Praxis-Alltag.

„Kann es sein, dass ich von DMSO komisch rieche?“

Schmunzelnd lausche ich den höchst peinlichen Anfragen von vielen DMSO-AnfÀngern oder Erstanwendern die sich vertrauensvoll an mich wenden:

„Karin, ich habe von einem Bekannten DMSO empfohlen bekommen und sollte es einnehmen, es ist so super! Aber mein Mann meint, ich stinke. Kann es sein, dass es von DMSO kommt?“

Kuschelfaktor gleich Null!

„Karin, seit ich DMSO anwende, haben wir getrennte Schlafzimmer! Auch meine Freunde meinen, ich rieche etwas streng, doch ich finde das ĂŒberhaupt nicht!  Ich rieche nichts und ich bin ein sehr gepflegter Mensch! Wer hat nun recht?“

Es kann zu Reaktionen in deinem gesamten Umfeld kommen.

„Karin, ich hatte gerade ein höchst unangenehmes GesprĂ€ch mit meinem Chef. Was ich in letzter Zeit so mache bzw. nicht mache. Bzw. wie sieht es mit der tĂ€glichen Körperpflege aus? Ich soll ziemlich streng riechen, die Kollegen hĂ€tten sich bereits beschwert! Gott, war mir das peinlich!“

Peinliche Momente, unangenehme Situationen sind vorprogrammiert

Bist auch du bereits in diese peinliche Situation gekommen oder bist DMSO-Anwender und fragst dich, warum dein Umfeld, deine Familie, deine Arbeitskollegen, deine Freunde oder Verwandten plötzlich in deiner Anwesenheit die Nase rĂŒmpfen oder gar das Weite suchen?
DMSO ist eine sehr gute, eigenverantwortliche anwendbare Alternative, die wir fĂŒr unsere Gesundheit nutzen können, ohne ein Rezept ordern oder jemand anderen Rechenschaft oder AufklĂ€rung geben zu mĂŒssen.pures DMSO bei der AnwendungDoch in gewisser Weise kann man eine DMSO-Anwendung trotzdem nicht so einfach verheimlichen. Eigentlich logisch, es handelt sich ja um Schwefel in flĂŒssiger Form!

Der Umwandlungsprozess von DMSO und seine Stoffwechselendprodukte

DMSO wird auch gerne als Vorstufe zu MSM bezeichnet. Die gute Nachricht dabei ist, dass DMSO eine Schwefelverbindung ist, welche sich sowohl in Ă€ußerlicher Anwendung als auch bei oraler Einnahme in unserem Körper zu organischen Schwefel umwandelt und sofort seine volle, effektive Wirkung entfacht.
Die schlechte Nachricht dabei ist, dass wĂ€hrend dieses Stoffwechselprozesses ein typischer Schwefelgeruch entsteht - zum Nachteil unseres Umfeldes. Auch wenn wir diesen natĂŒrlichen Lauf nicht umgehen können, gibt es Unterschiede in der Ă€ußerlichen DMSO-Anwendung und der innerlichen Einnahme von DMSO.

Beachte:

  • typischer Schwefelgeruch nach DMSO-Anwendung
  • Ă€hnelt Knoblauch, Austern, im Kindermund “SuppenwĂŒrze Maggi”
  • erkennbar ĂŒber die Ausatemluft (Mundgeruch), Körpergeruch, Schweiß oder Urin
  • bei oraler Einnahme intensiver bis zu 3 Tage nach der letzten Einnahme bemerkbar 
  • Von Anwender zu Anwender unterschiedlich intensiv, nicht vermeidbar
  • Trinkvariante ohne darauffolgenden Geruch ist kein DMSO
  • bei Ă€ußerlicher Anwendung kurzfristig, minimal
  • je niedriger die Lösung dosiert, umso weniger intensiv der Geruch
  • je niedriger die Lösung dosiert, umso kĂŒrzer die Geruchsdauer

Kein Geruch bei der DMSO-Anwendung?

Ist diese AusdĂŒnstung fĂŒr das Umfeld prĂ€sent und deutlich erkennbar, scheint es oft dem DMSO-Anwender selbst als unauffĂ€llig. Dabei schlĂ€gt die Nase des Anwenders ihm einen kleinen Streich. Der Geruchssinn des Anwenders unterliegt einem Gewöhnungseffekt, welcher ihm den tatsĂ€chlich vorliegenden DMSO-Geruch selbst nicht mehr erkennen lĂ€sst und er sich “in NormalitĂ€t” fĂŒhlt.

DMSO-Anwendung deinem Umfeld verheimlichen?

Es ist nicht notwendig eine DMSO-Anwendung zu verheimlichen. Sprich offen darĂŒber, klĂ€re auf, dass du zurzeit eine Alternative versuchst, die mit etwas Geruch verbunden ist. Sprich ĂŒber Schwefel in flĂŒssiger Form. Vermeide bereits im Vorhinein unangenehme Situationen oder GesprĂ€che und du wirst absolutes VerstĂ€ndnis erhalten.

DMSO-Anwendung

Vielleicht spricht dich dein Umfeld auch nicht wegen des Geruchs an, sondern weil es plötzlich so offensichtlich ist, wie blĂŒhend es dir geht und wie toll du wieder aussiehst.

Die Schattenseite von DMSO

Über das Thema Geruch solltest du auf alle FĂ€lle bereits vor der DMSO-Anwendung Bescheid wissen und solltest dir dessen Auswirkungen auf deinen Alltag bewusst sein.
FĂŒr den DMSO-Fortgeschrittenen ist dieser Effekt bereits völlig normal.
Geruch hin und her. Du entscheidest selbst, ob du DMSO anwenden möchtest und vor allem auch fĂŒr welche Form der DMSO-Anwendung - innen oder außen - du dich entscheidest.
Man könnte jetzt diese einzige, negative Nebenwirkung als Schattenseite von DMSO bezeichnen, doch die EffektivitÀt und Wirkung von DMSO ist unvergleichbar und stellt den kurzfristigen Geruch selbst total in den Schatten!

Mythos Geruchsvermeidung - WennÂŽs stinkt und wie du damit umgehst!

Viele Beispiele und Tipps zur Geruchsvermeidung kursieren im Netz und unter den DMSO-Anwendern. Doch sie sind nur bedingt zufriedenstellend. Bei dem Einen klappt es, bei dem Anderen ĂŒberhaupt nicht. Also auch hier gilt die Devise “probieren geht ĂŒber studieren”.
Lerne dich und deinen Stoffwechsel kennen und versuche folgende Varianten, um den Geruch nach der Anwendung zu minimieren.

5 Tipps gegen den DMSO-Geruch

  • Kaugummi kauen
  • Petersilie kauen (Chlorophyll in allen möglichen Formen)
  • eine frisch gepresste Bio-Zitrone (samt Schale gemixt) trinken
  • Zeolith oder Natronpulver einnehmen
  • Ă€therische Öle oder Parfums ĂŒbertönen den Körpergeruch 

Innen, außen oder beides - Die perfekte Alternative zu DMSO

Oft ist die Ă€ußerliche Anwendung von DMSO-Lösungen, Sprays oder Gelen wie dem Gelial, welches gut nach Kampfer duftet, bei lokalen gesundheitlichen Problemen wie Schwellungen, Prellungen oder EntzĂŒndungen an Knien, Gelenken, Schultern, Fersen oder HĂŒften am einfachsten und völlig ausreichend. Das Geruchsthema fĂŒr alle Beteiligten, dem Anwender selbst, als auch fĂŒr das Umfeld ist absolut vertretbar.
Eine innerliche und Ă€ußerliche Anwendung von Schwefel in Kombination kann nicht nur sinnvoll, sondern sogar notwendig sein, wenn der ganze Körper oder Bewegungsapparat betroffen ist oder bereits ein chronisches, schwerwiegendes gesundheitliches Problem besteht. Um das Geruchsthema bei der innerlichen Einnahme zu umgehen, gibt es eine sinnvolle und effektive Alternative, die sich in der Praxis bereits bewĂ€hrt hat.

MSM - Die Alternative zu DMSO

Mein persönlicher Tipp. Verwende fĂŒr die innerliche Einnahme MSM in Pulver- oder Kapselform anstelle von DMSO.

Die Vorteile von MSM im Überblick

  • MSM - Kurzbezeichnung fĂŒr Methylsulfonylmethan
  • organischen Schwefel in Pulver oder Kapselform
  • preiswertes NahrungsergĂ€nzungsmittel
  • ideal fĂŒr die innerliche Einnahme
  • keine Umwandlung im Körper - keine folgende AusdĂŒnstung
  • leicht löslich in Wasser, leicht dosierbar
  • prĂ€ventive, kurzfristige, kurmĂ€ĂŸige oder dauerhafte Anwendung
  • vielseitiger Wirkungs- und Einsatzbereich
  • bekannt in Therapie und Praxis
  • ideal kombinierbar mit DMSO-Lösungen fĂŒr Ă€ußerliche Anwendung

Mithilfe von MSM und DMSO kommst du in den Genuss von Schwefel fĂŒr innen und außen. Diese Variante hat sich in der Praxis bestens bewĂ€hrt und wurde mittlerweile bei vielen Anwendern als Pflichtbestand in die Haushaltsapotheke aufgenommen.

Positiver Erfahrungsbericht zu DMSO und MSM

"Schwefel gehört fĂŒr mich bereits zu meinem Alltagshelden und möchte weder MSM noch DMSO missen. Das MSM-Pulver nehme ich sehr gern und mittlerweile auch tĂ€glich, da es mir fĂŒr meine HĂŒften und in meiner Bewegung sehr guttut. Gelegentliche Schmerzmittel benötige ich schon lange nicht mehr.
Auch der Feel Spray ist griffbereit und schnell einsetzbar fĂŒr zwischendurch, falls ich mal beim Schwimmen ĂŒbertrieben habe oder meine Gelenke morgens schmerzen."
Liebe GrĂŒĂŸe Margit

Mache auch du positive Erfahrungen mit DMSO und MSM. Das Schwefelset innen und außen findest du hier.

Rund um Schwefel gibt es noch so einiges zu entdecken, denn es gibt viele Einsatzmöglichkeiten, Wirkungsweisen und Anwendungsvarianten von DMSO und MSM. Klicke hier und mache auch du positive Erfahrungen.

Karin Huber

1 Kommentar

Helmuth Schwarz

Helmuth Schwarz

Erstens ist mir meine Gesundheit wichtiger, als dass ich mich von NaserĂŒmpfer abhalten lasse. ( Ich schwitzte sogar DMSO :-) ). Zweitens informierte ich mein Umfeld darĂŒber. Drittens habe ich festgestellt, wenn ich DMSO mit MSM und frisch gepresster Zitrone in einem Glas lauwarmen Wasser zu mir nehme, kaum GeruchsbelĂ€stigungen entstehen. Zur Freude meiner Frau.

Erstens ist mir meine Gesundheit wichtiger, als dass ich mich von NaserĂŒmpfer abhalten lasse. ( Ich schwitzte sogar DMSO :-) ). Zweitens informierte ich mein Umfeld darĂŒber. Drittens habe ich festgestellt, wenn ich DMSO mit MSM und frisch gepresster Zitrone in einem Glas lauwarmen Wasser zu mir nehme, kaum GeruchsbelĂ€stigungen entstehen. Zur Freude meiner Frau.

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor dem Veröffentlichen geprĂŒft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschĂŒtzt und es gelten die allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Newsletteranmeldung

NEWSLETTER ABONNIEREN

Bei Erstanmeldung bekommst du einen 10% Rabattcode als Willkommensgeschenk und bleibst immer auf dem Laufenden.